Programm Goethe-Zentrum Jerewan in Zusammenarbeit der Art Week und  des Are Performing Arts Festival, sowie der Armenian Art Fair 2019

Programm Goethe-Zentrum Jerewan in Zusammenarbeit der Art Week und  des Are Performing Arts Festival, sowie der Armenian Art Fair 2019 17 Mai-17 Juni /Eröffnung am 17. Mai, um 19:00 Uhr AUSSTELLUNG “Die Grenze“: Regionalausstellung kuratiert von Thibaut de Ruyter and Inke Arns. Ort: Hay-Art Cultural Center, Mashtots Ave.7a 18. Mai, um 17:00 Uhr …

Ausstellung: Die Grenze

Wo endet Europa, wo beginnt Asien? Wo endet Asien, wo beginnt Europa? Welchen Einfluss haben Grenzen, und wer zieht sie? Das sind Leitfragen des mehrjährigen Kunstprojekts „Die Grenze“, das vom Goethe-Institut in Kooperation mit zahlreichen Partnerinstitutionen realisiert wird. Die Endstation der Ausstellung ist nun Jerewan. „Die Grenze“ erkundet und reflektiert …

Next Stage Europe

Die „Länder der Östlichen Partnerschaft“ sind vielfach auf der Suche nach nationaler, sprachlicher, kultureller Identität. Dies zeigt sich auch im zeitgenössischen Theater. Junge Bühnenautorinnen und -autoren setzen sich in ihren Texten mit den inneren und äußeren Konflikten ihrer Zeitgenossen auseinander. Verhandelt werden dabei unter anderem mangelhafte Identifikationsangebote von staatlicher Seite, …

Ausstellung „Bauhausfrauen“

Das Goethe-Zentrum Eriwan und die Heinrich Böll Stiftung laden alle herzlich ein, an einer besonderen Veranstaltung zum 100. Gründungsjubiläum vom Bauhaus teilzunehmen. Im Programm: Am 06.05 um 17:00 Eröffnung der Ausstellung „Bauhausfrauen“, Führung durch die Ausstellung Vortrag/Autorinnenlesung „Die Bauhausfrauen und der weibliche Aufbruch in die Moderne.“ mit Dr. Ulrike Müller․ …