Regionalausstellung „Die Stadt von Morgen“ in Jerewan eröffnet

Die sowjetische Stadt und ihre Architektur wurden als Modell für eine neue Gesellschaft entworfen. In der ganzen UdSSR sollten sie ein Gefühl von sozialer Einigkeit vermitteln. Die Wanderausstellung „Die Stadt von morgen“ lotet die architektonische Umsetzung von alternativen Gesellschaftsentwürfen aus, die emanzipative, aber auch unterdrückende und kolonialistische Elemente aufweisen. Im …