Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online Filmdiskussion „Lola“

Februar 10 @ 20:30 - 22:30

Zusammen mit Filmadaran wird nun unser Filmclub wieder im digitalen Format fortgesetzt. Von Dezember bis Februar 2021 wird Ihnen das Programm „Wir Wunderkinder: Krieg und Frieden im deutschen Film“ vorgestellt. Das ist eine Auswahl von deutschen Filmen, die auch ziemlich die heutige Stimmung widerspiegeln. Obwohl die Situation in der Vor-und Nachkriegszeit in Deutschland ganz anders war, als jetzt in Armenien, aber trotzdem geht es um die Leiden, Gedanken und Sorgen einfacher Menschen, die diese tragischen Geschehnisse nachvollziehen und reflektieren möchten.

Am kommenden Mittwoch, den 10.02.2021 findet um 20:30 Uhr die Online-Diskussion zu dem Film “Lola“ (Regisseur Rainer Werner Fassbinder, 1981) statt. Zur Teilnahme können Sie sich unter https://cutt.ly/FjnXp9G anmelden.

Die Diskussion findet auf Armenisch statt. Den Film sollte man sich vor der Diskussion ansehen.

Am 10.02.2021, um 20:30 Uhr. Zoom – us02web.zoom.us

Nach Coburg, in eine nordbayerische Kleinstadt, kommt 1957 ein neuer Baudezernent, von Bohm (Armin Mueller-Stahl). Zuerst ein Außenseiter, widersetzt er sich schließlich den Bauplänen des Unternehmers Schuckert (Mario Adorf) nicht mehr. Er heiratet die Kleinstadtdirne Lola (Barbara Sukowa), die er zunächst als Marie-Louise kennen gelernt hatte, ohne von ihrer Doppelexistenz etwas zu ahnen.

Details

Datum:
Februar 10
Zeit:
20:30 - 22:30

Veranstalter

Filmadaran
Goethe-Zentrum Eriwan