Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kond Festival // Tag III

September 24 @ 17:30 - 22:30

Veranstaltung Navigation

Zusammen mit dem Goethe-Zentrum Eriwan lädt die Theatergruppe Tech Degh zum ÖPR Projekt #Konds_Festival ein, das am 10., 17. und 24. September dieses Jahres in verschiedenen Teilen des alten Kond Viertels stattfinden wird.
Bekanntlich ist Kond einer der ältesten bewohnten Hügel in Jerwan. Es wird angenommen, dass er früher ein Burghügel gewesen ist. Jedenfalls hat Kond seine Struktur aus dem 17. bis 18. Jahrhundert bewahrt.
Während dieses 3-tägigen Festivals werden wir versuchen, Ihnen die einzigartige kulturelle und historische Bedeutung von Kond zu zeigen. An jedem der drei Festivaltage werden wir versuchen, über die Vergangenheit und Gegenwart von Kond zu berichten und über seine Zukunft zu sprechen.

Im Folgenden finden Sie das Programm des Festivals:

24.09.2022, Tag III:  Beginn: 17:00, Ort: Sh. Rustaveli Schule:
UrbanLAB wird das Programm mit der Podiumsdiskussion „Spontaneous Urban Conversation“ eröffnen. Danach tritt das „Naregatsi“-Ensemble mit traditionellen Instrumenten auf, gefolgt von „Our Songs and Us“ und dem „Khazer“-Chor. Schließlich wird DJ Jakob Yerevan das Festival mit seinem Vinyl-Set abschließen. Zuvor aber können Sie im Workshop von Suzanne Monnot lernen, wie man natürliche Ziegelsteine herstellt, die Tanzvorführung von CoCoLab und das Puppentheater von Lusapttik im Hinterhof des Kindergartens anschauen. Abschließend können Sie noch traditionelle Hofspiele mit Mariam spielen. Besuchen Sie auch die Ausstellung des „Garegin Studio“ von Künstlern aus Kond.

Wir laden Sie zu diesem Festival ein, um Kond und seine kulturhistorische Bedeutung kennenzulernen. Wir hoffen, dass die geplanten Aktivitäten des Projekts das vernachlässigte Stadtviertel zu einem lebendigen, interessanten Ort umwandeln und es in den Fokus der Aufmerksamkeit nicht nur der Zivilgesellschaft, sondern auch der Einheimischen und Touristen rücken werden.

Achten Sie beim Rundgang auf die QR-Codes. Sie werden Ihnen mehr über die Vergangenheit, die Architektur und die Geschichte von Kond erzählen.

Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Zentrum Eriwan und durch die Förderung des Programms zum Ausbau der Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft in den Ländern der Östlichen Partnerschaft ermöglicht. Projektpartner ist auch die Stadtverwaltung von Jerewan.

Details

Datum:
September 24
Zeit:
17:30 - 22:30

Veranstalter

Goethe-Zentrum Eriwan

Veranstaltungsort

Kond
Kond District
Yerevan, Armenien
+ Google Karte