Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Filmdiskussion „Das Beil von Wandsbek“

März 2 @ 19:00 - 21:00

Im Januar und Februar  geht es nun mit dem deutschen Filmclub weiter, dieses Mal mit dem Programm „DDR Filme“ zum 75. Jubiläum der DEFA (Deutsche Film-AG). Der Filmclub ist eine Initiative der Filmadaran Cultural NGO und wird vom Filmkritiker Garegin Zakoyan geleitet.

Am 2. März, um 19:00 Uhr: „Das Beil von Wandsbek“

Regie: Falk Harnack

DDR, 1951

Dauer: 110 Min.

Falk Harnacks DEFA-Film beruht auf dem gleichnamigen Roman von Arnold Zweig: Nachdem der Hamburger Fleischermeister Albert Teetjen die Konkurrenz eines Warenhauses schmerzhaft zu spüren bekommen hat, wird er Mitglied der NSDAP. Und tatsächlich wird ihm bald eine neue Arbeit angeboten. SS-Standartenführer Footh schlägt dem Fleischer vor, die Rolle des erkrankten Scharfrichters zu übernehmen. Teetjen geht darauf ein, doch er und seine Frau Stiene werden an der Aufgabe zerbrechen.

Details

Datum:
März 2
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstalter

Filmadaran

Veranstaltungsort

Goethe-Zentrum Eriwan
Mher Mkrtchyan Str. 1
Yerevan, 0010 Armenia
+ Google Karte