Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online Filmdiskussion: „Falsche Bewegung“

Januar 27 @ 20:30 - 22:00

Zusammen mit Filmadaran wird nun unser Filmclub wieder im digitalen Format fortgesetzt. Von Dezember bis Februar 2021 wird Ihnen das Programm „Wir Wunderkinder: Krieg und Frieden im deutschen Film“ vorgestellt. Das ist eine Auswahl von deutschen Filmen, die auch ziemlich die heutige Stimmung widerspiegeln. Obwohl die Situation in der Vor-und Nachkriegszeit in Deutschland ganz anders war, als jetzt in Armenien, aber trotzdem geht es um die Leiden, Gedanken und Sorgen einfacher Menschen, die diese tragischen Geschehnisse nachvollziehen und reflektieren möchten.

Am kommenden Mittwoch, den 27.01.2021 findet um 20:30 Uhr die Online-Diskussion zu dem Film “Falsche Bewegung“ (Regisseur Wim Wenders, 1974) statt. Zur Teilnahme können Sie sich unter https://cutt.ly/FjnXp9G anmelden.

Die Diskussion findet auf Armenisch statt. Den Film sollte man sich vor der Diskussion ansehen.

Am 27.01.2021, um 20:30 Uhr

Zoom – https://cutt.ly/8hICMjL

Wim Wenders′ Film ist eine sehr freie Adaption von Goethes „Wilhelm Meisters Lehrjahre“. Sein Wilhelm Meister ist gewissermaßen ein filmischer Nachkomme von Goethes Hauptfigur. Wilhelm fühlt sich zum Schriftsteller berufen. Ihm fehlt jedoch eine entscheidende Eigenschaft für die erfolgreiche Ausführung dieser Profession: das Interesse an Menschen. Daher wird er von seiner Mutter auf eine Entdeckungs- und Bildungsreise geschickt. Auf seiner Fahrt lernt Wilhelm eine Reihe kurioser Gestalten kennen und findet sich – von einer Villa im Siebengebirge bis zum Gipfel der Zugspitze – an ungewöhnlichen Orten wieder. Im Laufe seiner Reise muss er allerdings erkennen, dass er unfähig ist, sich wirklich auf andere Menschen einzulassen.

Details

Datum:
Januar 27
Zeit:
20:30 - 22:00

Veranstalter

Filmadaran
Goethe-Zentrum Eriwan