Eurasiadoc Dokumentarfilmfestival // 15.-20. September

Das Eurasiadoc Dokumentarfilmfestival findet dieses Jahr in Ujan und in Zusammenarbeit mit Filmadaram (Organisation zur Entwicklung der Filmkultur in Armenien) statt und widmet sich der Begegnung und Fortbildung von Dokumentarfilmschaffenden aus dem Kaukasus und soll diese bei der Entwicklung ihrer Filmprojekte unterstützen. Zu Gast sein wird der Regisseur Wieland Speck. …

Intercultural Dialogues – Musical Education Paths im Komitas Museum-Institut // 13.-15. September

Auf Einladung des Goethe-Zentrums Eriwan wird Prof. Wolfgang Hartmann, Professor für Musikdidaktik, Orff Schulwerk und Lehrpraxis am Centro Superior de Música del País Vasco in San Sebastián-Donostia zum internationalen Forum ins Komitas-Museum-Institut kommen und Vorlesungen und Workshops leiten. Die Workshops zum Orff-Schulwerk: Im pädagogischen Konzept von Carl Orff sind Singen, …

Unsound DISLOCATION – Festival für elektronische Musik

Vom 20.-22. September Unsound – eines der bekanntesten Festivals der Welt für elektronische und experimentelle Musik – wurde im Jahr 2003 in Krakau (Polen) gegründet. Es ist ein Treffpunkt, zu dem sich alle Formen der Künste zusammenfinden und verflechten: Töne, visuelle Effekte, Theater und neue Medien. Am 20. September wird …

Filmworkshop in Goris

Vom 30. Juni bis zum 7. Juli fand der Filmworkshop in Goris in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Zentrum Eriwan statt. Zum ersten Mal ermöglichte das Projekt den Studierenden der Theater-und Filmhochschule aus Jerewan und den Jugendlichen aus Goris, selbst kreativ zu werden und kurze Filme über die Stadt zu drehen. Den …

UNSOUND FESTIVAL 2018 – DISLOCATION YEREVAN

Das polnische Festival UNSOUND ist wohl eines der spannendsten Events für Elektronische Musik, die sich derzeit in Europa und auch global finden lassen. Markenzeichen des Festivals aus Krakau sind die ausgefallenen Off-Locations, wie z.B. alte Stahlwerke oder Salzminen beim UNSOUND 2017. Auch politisch hat das Festival einen hohen Anspruch. Neben Konzerten …

Vice-Versa: 2. Armenisch-Deutsche Übersetzerwerkstatt in Jerewan // 24. bis 28. September

Gefördert vom Goethe-Zentrum Eriwan sowie aus dem TOLEDO-Programm des Deutschen Übersetzerfonds und der Robert-Bosch-Stifung, dem Auswärtigen Amt und von der Armenischen Botschaft in Berlin. Das Goethe-Zentrum Eriwan und TOLEDO, ein Programm des Deutschen Übersetzerfonds und der Robert-Bosch-Stiftung, laden ein zur zweiten Deutsch-Armenischen Übersetzerwerkstatt, die dieses Mal in Jerewan stattfinden wird. An fünf Tagen …

Deutscher Filmclub im Goethe-Zentrum Eriwan und in Gyumri

Das Goethe-Zentrum Eriwan und Filmadaran (Organisation zur Entwicklung der Filmkultur in Armenien) starten ab April 2018 eine Film- und Diskussionsreihe zum klassischen und zeitgenössischen deutschen Film. Die Filme werden mit einem Vortrag des armenischen Filmwissenschaftlers Garegin Zakoyan eingeführt. Das Ziel unseres Programms ist es, die armenischen Zuschauer mit dem alten und …

Siebdruckworkshop mit den Künstlerinnen aus dem Hamburger Gängeviertel

Verfasst von den Teilnehmerinnen Claudia Kulenkampff und Rita Kohel. Einleitung Da unser Flug aufgrund der unsicheren politischen Lage vor dem 08.05. um drei Tage verschoben wurde, waren wir sehr froh festzustellen, dass die Stimmung, die in Jerewan nach der friedlichen, erfolgreichen „Revolution“ herrschte, sehr positiv war. Dank unserer Gastgeberin Mary Moon …

Geniale Dilletanten Ausstellungseröffnung & Lillevan

  Nach mehreren Wochen Arbeit und vor allem Vorfreude konnten wir am Sonntag, den 3. Juni 2018  die Tournee-Ausstellung des Goethe Instituts „Geniale Dilletanten – Subkultur der 1980er Jahre in Deutschland“ endlich auch hier in Yerevan eröffnen. Ab 17 Uhr füllten sich unsere Räumlichkeiten nach und nach mit neugierigen Gästen und …