PASCH-Vernetzungstreffen Sajat Nova in Gյumri

Die Tscharenzschule in Gյumri wurde am 6. Oktober 2018 in den Kreis der PASCH-Schulen in Armenien aufgenommen. Um dies zu feiern und die Schülerinnen und Schüler der anderen PASCH-Schulen des Goethe-Instituts mit dieser Schule vertraut zu machen, haben wir vom 24.-29. November 2018 dort ein gemeinsames Projekt und PASCH-Vernetzungstreffen mit 16 Schülerinnen und Schülern aus der Ayb-Schule, der 1. Hauptschule Tschambarak sowie der Tscharenzschule durchgeführt.

Dabei haben Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam ein Gedicht von Sajat Nova gelesen, besprochen und in einem Stop-Motion-Film umgesetzt. Unterstützt wurden sie dabei von den Dozentinnen Daniela Danz und Gohar Sargsyan, die sie schrittweise an die Erstellung eines solchen Filmes herangeführt haben.

Ein eigenständiges Projekt daneben war es, die Biographie von Sajat Nova in einem Stop-Motion-Filmen mit Knetfiguren darzustellen. Es wurden Texte auf Deutsch zu den einzelnen Teilen Kindheit, Liebe und Tod geschrieben und auch eingesprochen. Das Programm wurde abgerundet durch diverse kulturelle Veranstaltungen wie Museumsbesuche, Theateraufführungen und Ausflüge.

Den ganzen Film kann man hier sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=PmWTA1_vsgM&feature=share

Hier sind die Videos mit den Knetfiguren: