Jugendhackathon 2021

Zusammen mit Armath Engineering Laboratories wurde vom 2.-5. Juli das Jugendhackathon im Rahmen des Regionalprojekts des GI Ukraine „Data CTRL Center“ in der Kleinstadt Dilijan durchgeführt. Am Hackathon nahmen insgesamt 30 Jugendliche aus allen Provinzen Armeniens teil (Sjunik, Tavusch, Gegharkunik, Kotajk usw.). Das Thema des Hackathons war „Medienkompetenz und Datenschutz“. Die Teilnehmer sollten bei der Bewerbung ihre Projektskizzen zu diesen Themen vorstellen und sie am ersten Tag vor den Mentoren präsentieren. Nach der Präsentation wurden die relevantesten sechs Projekte ausgewählt und die Teilnehmer je nach Bedarf und Anfrage in 6 Gruppen eingeteilt. Innerhalb von vier Tagen arbeiteten die Gruppen intensiv an ihren Projekten und konnten sie am letzten Tag während der Abschlusspräsentation erfolgreich vorstellen. Die meisten Projekte waren unterschiedliche Webseiten, die die Gruppen zusammen gegründet und erarbeitet hatten, sowohl inhaltlich als auch visuell. Da die Themenschwerpunkte Medienkompetenz und Datenschutz waren, wurden dementsprechend in den Projekten auch diese Themen behandelt. Unter den Webseiten konnte man z.B. Informationen, Handbücher, Leitfaden zum Thema Datenschutz finden. Bei einer Webseite ging es um die Verifizierung von Nachrichten, durch eine Suchmaschine konnte man über die entsprechende Nachricht Informationen bekommen, ob sie der Wahrheit entspricht oder nicht. Eine Gruppe entwarf ein interaktives Spiel, mit dem Namen Kritikus, durch welches man neue Kenntnisse und Informationen zur Medienkompetenz spielerisch erlernen konnte. Nach langen Diskussionen wurde Kritikus letztendlich zum Gewinner ernannt. Trotzdem bekamen alle Gruppen einen kleinen Trostpreis, damit sie motiviert an ihren Projekten bis Oktober weiterarbeiten können.

Die Mentoren und Jurymitglieder des Hackathons waren Ani Mkhotaryan, Artak Drnoyan, Satenik Mnatsakanyan, Gevorg Hayrapetyan, Artur Papyan, Gegham Vardanyan, die die Hackathonteilnehmer aktiv unterstützt und motiviert haben. Am zweiten Arbeitstag wurde für die Teilnehmer unter anderem auch ein Vortrag zum Thema „Medienkompetenz“ mit der Programmleiterin des Zentrums von Medieninitiativen Lusine Grigoryan.

Im Oktober wird im Rahmen der großen Digitechexpo auch der zweite Teil des Regionalprojektes „Data CTRL Center“ organisiert. Während der Expo wird auch die Ausstellung „Data CTRL Center“ präsentiert, zusammen mit den Ergebnissen unserer Hackathonteilnehmer.